Museen

Einzigartige museen

Die Villa Carlsro

Die Villa Carlso fliegt am Ufer des Sees Storträsket, rund 5 km nördlich vom Stadtzentrum. Carlsro wurde im Jahr 1896 vom Schiffsreeder Carl Alfred Carlström als Sommerwohnsitz gebaut. Die Villa vermittelt einen Eindruck davon, wie die vornehme Gesellschaft in den Sommern um die Jahrhundertwende 1900 lebte. Hier sind rund 11.000 Gegenstände ausgestellt, die in repräsentativer Weise von den verschiedenen Epochen der Region erzählen.

Öffen 1.6-31.8 Montagen geschlossen, Dien-sonn 12-16

Eintritte : Erwachsene 4€ Studenten und kinder 1€

Tel: +358(0)44 9151 191


Der Kaufmannshof der Familie Lebell

Der Kaufmannshof der Familie Lebell gibt den Besuchern einen Eindruck vom Leben in einer Kaufmannsfamilie in Kristiinankaupunki im 18. und 19. Jahrhundert. Das Gebäude aus dem Jahr 1762 ist seit 1939 ein Museum. Der Barocksaal aus dem 17. Jahrhundert ist der einzige seiner Art in ganz Finnland. Die Deckengemälde und Tapeten des Saals sind noch in ihrem Originalzustand erhalten, und der grüne Kachelofen ist wahrscheinlich der älteste in Finnland!

Öffen: 1.6-31.8 Mon-frei 11-17, sams-sonn 11-14

Eintritte: Erwachsene 4€, studenten 2€, Kinder 1€, Gruppen über 15 pers. 3€/pers

Tel: +358(0)40-5085 251


Das Seefahrtmuseum

Das Seefahrtmuseum befindet sich zum Teil im Dachgeschoss des Empire-Hauses am Salutorget, in den Räumen, in denen früher die Segelmacherei der Wendelin-Reederei untergebracht war. Der andere Teil des Museums befindet sich in einem Lagergebäude im Badhusparken. Hier liegt immer noch ein Hauch der Gebräuche und Moden aus aller Welt in früheren Zeiten in der Luft - also das, was Kristiinankaupunki im 19. Jahrhundert zum Paris der finnischen Westküste machte!

Öffen: 15.6-30.8 Dien-sonn 12-16

Eintritte: Erwachsene 4€, Kinder 1€

Tel: +358(0)3590 450


Heimatmuseum Kilen

Das Heimatmuseum Kilen in Sideby, Kristiinankaupunki, ist ein großflächiger Museums- und Freizeitbereich. Kilen liegt in einem malerischen Flecken im Anschluss an ein altes Fischerdorf direkt an der Küste der Bottensee. Die Museen repräsentieren die Bauern-, Fischerei- und Landwirtschaftskultur und vermitteln Wissen über das Leben und die Lebensweise früherer Generationen.

Öffen 1.6-31.8 Tel:+358(0) 6845 080 info@kilen.fi 

Eintritte: Erwachsene 5€, Kinder 2€ (6-17 jahre)

Galleri Gottorp

 

Willkommen in einer bezaubernden Kunstgalerie auf dem Land außerhalb von Kristiinankaupunki. Die Kunstgalerie befindet sich in einem von alten Blockhäusern umgebenen Hof und bietet den Besuchern mehrere Ausstellungen, nicht nur Kunstwerke, sondern auch lokale Geschichte. Sie können zum Beispiel etwas über das Leben in Kristiinankaupunki in dem 17. Jahrhundert und die tragischen Geschichten über Hexenverfolgungen lernen. Kaffee und hausgemachte Kuchen werden auf der sonnigen Terrasse serviert. Sie können sich auch mit der Schamanin unterhalten oder einen Blick in Alices Haus werfen, wo sie mit ihren Freunden Tee trinkt. Es ist sogar möglich, eine Nacht unter den Baumwipfeln in der Scheune zu verbringen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.gottorp.fi

Skrattnäsvägen 353 Kristinestad    Stina Engvall +358405094733

IMG 0321IMG 0309IMG 1214